Blu-ray Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Fazit:
Blu-ray Technische Daten:

Format / Regionalcode:
Blu-ray
Code A, B & C

Video Auflösung:
Film
---1080p AVC MPEG-4
Extras
---1080p AVC MPEG-4

Bildformat:
1.78:1 (16:9)

Ton Formate:
Dolby Digital 5.1
---Deutsch
---Spanisch
---Französisch
---Italienisch
---Tschechisch
---Ungarisch
---Polnisch
---Russisch
---Audiodeskription für
---Sehbehinderte (Engl.)
Dolby Digital 2.0:
---Türkisch

DTS-HD Master Audio 5.1
---Englisch

Untertitel:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Tschechisch, Griechisch, Finnisch, Dänisch, Niederländisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch, Französisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Hebräisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch, Polnisch, Ungarisch

Extras:
Versch. Featurettes
Wie ein Virus die Welt ...
BD-Live & Dig. Copy

Regie:
Steven Soderbergh

Darsteller:
Marion Cotillard
Matt Damon
Laurence Fishburne
Jude Law
Gwyneth Paltrow
Kate Winslet
Bryan Cranston
Jennifer Ehle

Genre:
Thriller / Drama

 
Review von Thomas Raemy
Aufgeschaltet am: 3.4.13

Cover-Artwork und Bilder © und Eigentum von Warner Home Video
 
 
* Hat dir dieses Review gefallen? Wir hoffen es war hilfreich bei deiner Kauf-Entscheidung. Mit einer Bestellung über unsere Online-Partner kann unsere Arbeit hier auf blurayreviews.ch direkt unterstützt werden und aktuelle Reviews bleiben weiterhin gewährleistet.
'Contagion'
(Blu-ray Disc)
Online kaufen* bei:
oder bei:
Blu-ray Disc Review:
Contagion
Originaltitel: Contagion
Veröffentlichung: 24. Februar 2012
Studio / Verleih: Warner Home Video
Produktionsjahr: 2011
Länge: 106 min.
Altersfreigabe: Freigegeben ab 12 Jahren
Artikel-Jump: Story | Bild | Ton | Extras | Kritik & Fazit


Die Story:
Ein durch die Luft übertragenes Virus breitet sich rasend schnell aus tötet seine Opfer innerhalb von Tagen. Als sich innerhalb kurzer Zeit eine Epidemie entwickelt die sich auf die ganze Welt ausdehnt, arbeiten internationale Wissenschaftler und Ärzte, darunter Dr. Ellis Cheever (Laurence Fishburne) und Dr. Erin Mears (Kate Winslet), fieberhaft an der Entwicklung eines Gegenmittels und planen ausserdem geeignete Massnahmen zur Eindämmung der um sich greifenden Panik - denn die ist noch ansteckender als das Virus und bringt sogar gesunde Menschen in Lebensgefahr, weil sich die sozialen Strukturen im Chaos zunehmend auflösen. Ein Rennen gegen die Zeit...

Das Bild:

Video Auflösung / Codierung: 1080p / AVC MPEG-4
Aspect Ratio: 1.78:1 (16:9)

Schärfe:
95%
Kontrast:
85%
Detailzeichnung:
75%
3-D / HD-Effekt:
75%
Kompression:
0%


Bild-Kurzbewertung:
+ Positiv:
- Sehr gute / hochwertige Bildqualität mit nur wenigen Schwächen.
- Meist sehr gute Schärfe- und ebenso überzeugende Detailwerte.
- Meist ausgewogenes Kontrastverhältnis mit sattem Schwarzwert.
- Untersaturierte und gefilterte, aber ansonsten natürliche Farben.
- Viele Szenen weisen eine gute Plastizität und Tiefenwirkung auf.
- Negativ:
- Gelegentlich leichter Detailverlust in ganz dunklen Bildbereichen.
- Flashback-Szenen spielen bewusst mit unscharfen Bildbereichen.

Dass Regisseur Steven Soderbergh in seinen Filmen gerne mit gefilterten Farbpaletten spielt, ist allgemein bekannt - und von daher überrascht es dann auch
nicht, dass auch sein Pandemie-Thriller 'Contagion' eine untersaturierte, und gleichzeitig grösstenteils aus gelblichen und bläulichen Filtern aufgebaute Farbpalette aufweist. Interessanterweise wirkt sich das weder auf die Qualität, noch auf die Natürlichkeit der Präsentation aus - wobei sogar der Kontrast erstaunlich ausgewogen rüberkommt und nur gelegentlich dazu neigt, in ganz dunklen Bildbereichen feinere Details zu verschlucken. Die vielleicht grösste Stärke vom 'Contagion'-Bild ist aber seine hervorragende Schärfezeichnung, denn der digital gedrehte Film liefert in dieser Hinsicht Top-Werte. Die Detailzeichnung ist, bis auf den bereits erwähnten Detailverlust, auch nicht zu verachten - wobei das Bild gleichzeitig mit einer guten Plastizität und ebenso überzeugenden Tiefenwirkung glänzt.

Dementsprechend mangelt es der digitalen Produktion, die nur höchst selten ein minimales Rauschen aufweist, auch nicht am nötigen High-def Feeling. Ein vielleicht nicht übermässig spektakuläres, aber dafür umso hochwertigeres 4.5 Sterne-Bild!


Der Ton:
Getestet: Deutsch Dolby Digital 5.1

Beim Ton überzeugt 'Contagion' mit einem sehr präzisen und wohldosierten Surround-Design, wobei hier vor allem die elektronisch angehauchte Filmmusik von Komponist Cliff Martinez im Vordergrund steht - und vor allem in den verschiedenen Montage-Sequenzen für eine besonders gute Räumlichkeit sorgt. Es ist dann auch die Musik die etwas direktionaler eingesetzt wird, während der Mix ansonsten nur gelegentlich auf Surround-Effekte setzt die etwas deutlicher zur Geltung kommen. Das macht sich interessanterweise positiver bemerkbar, als was man es vielleicht meinen könnte, denn gerade durch die etwas zurückhaltendere akustische Umsetzung wird die Wirkung des Films noch etwas gesteigert. Dass der Subwoofer nicht allzu viel zu tun bekommt, ist jedenfalls keine Überraschung - dafür punktet der Mix mit einer recht ausgewogenen Balance und dementsprechend sind auch sämtliche Dialoge immer gut verständlich.

Ausserdem sind auf dieser Blu-ray u.a. noch folgende Tonspuren enthalten:
Dolby Digital 5.1: Spanisch, Französisch, Italienisch
DTS-HD Master Audio 5.1: Englisch
 
 
  Die Extras:
Das Bonusmaterial von 'Contagion' lässt handfeste Infos zur Entstehung des Films zwar vermissen, aber dafür gehen Cast & Crew, inklusive einer Reihe von Wissenschaftlern die der Produktion auch als Berater zur Verfügung standen, auf die realen Möglichkeiten der im Film gezeigten Pandemie ein. 'Contagion und die Realität' (ca. 11 min.) bieten nebst den bereits erwähnten Interview-Kommentaren auch einige Einblicke in die Dreharbeiten, während 'Die Contagion-Detektive' (ca. 5 min.) detaillierter auf die Arbeit der Forscher eingeht. Auf eher amüsante Art und Weise zeigt der Kurzfilm 'Wie ein Virus die Welt verändert' (ca. 2 min.) die Übertragungs-Wege und Massnahmen bei einer Pandemie auf. Weitere filmbezogene Inhalte sind nicht vorhanden, dafür lässt sich mit beiliegendem Code noch eine 'Digital Copy' des Films über's Internet herunterladen, während mit einer zusätzlichen 'BD-Live'-Einbindung etwas Eigenwerbung gemacht wird.

Bleibt nur noch zu erwähnen, dass Warner Home Video auch bei diesem Titel auf ein Wendecover verzichtet hat. Dementsprechend muss man auch bei dieser Blu-ray Disc mit dem (nach wie vor zurecht) unbeliebten FSK-Logo auf der Cover-Vorderseite leben.
 
 

Kritik & Unser Fazit:
Allein in den letzten zehn Jahren haben sich Begriffe wie SARS, H1N1 und H5N1 ins kollektive Unterbewusstsein eingenistet - kein Wunder, schliesslich haben nur schon die Medien dafür gesorgt, dass die Angst vor Vogel-, Schweinegrippe & Co. oft grösser als schlussendlich nötig war bzw. nach wie vor ist. Auf die leichte Schulter sollte man die Bedrohung die von Viren ausgeht aber keinesfalls nehmen - und von daher macht es auch Sinn, dass sich Regisseur Steven Soderbergh mit 'Contagion' diesem Thema annimmt und auf erstaunlich realistische Weise aufzeigt, wie sich eine Pandemie entwickeln kann und welche Auswirkungen eine biologische Katastrophe dieser Art, vor allem auf die sozialen Strukturen, haben kann. Dass man das zudem nicht nur aus der Sicht von Zivilisten, sondern auch Forschern zeigt, spricht umso mehr für den Film.

Dass der Film mit einer klaren Bildsprache und einem guten Tempo die schrecklichen Ereignisse praktisch Schritt für Schritt abarbeitet, funktioniert erstaunlich gut - wobei sich stellenweise fast schon ein dokumentarisches Gefühl einstellt und man trotz Hollywood-Grössen wie Kate Winslet & Co. nicht das Gefühl hat, einen Hollywood-Film zu sehen.

Auch mit den verschiedenen Subplots bzw. den unterschiedlichen Schauplätzen tut man sich als Zuschauer nicht schwer - zumindest anfänglich, denn nachdem der Film sehr stark anfängt und vor allem die Ungewissheit und die realistischen Parallelen für besonders viel Spannung (und Horror) sorgen, geht 'Contagion' in der zweiten Hälfte dann plötzlich doch ein bisschen die Luft aus. Während der Subplot rund um die von Marion Cotillard gespielte WHO-Inspektorin über längere Zeit keine grosse Beachtung geschenkt wird und dann auch noch wenig zufriedenstellend aufgelöst wird, lässt einen der Film am Schluss - trotz durch's Band guter Leistungen seines namhaften Ensemble-Casts - dann doch kälter, als was man es am Anfang gedacht hat. Sehenswert ist der Film, der sich von vergleichbaren Filmen wie 'Outbreak' positiv abhebt, aber allemal.

In technischer Hinsicht gibt's an 'Contagion' nicht wirklich etwas auszusetzen, denn der handwerklich hervorragend inszenierte Katastrophen-Thriller überzeugt auf Blu-ray Disc mit einer hochwertigen Bild- und Tonqualität. Vor allem das Bild strahlt besonders viel High-def Feeling aus - und das, obwohl Regisseur Steven Soderbergh auch bei diesem Film auf seine gewohnt gefilterte Farbpalette nicht verzichten konnte. Qualitativ wirkt sich das ausnahmsweise nicht negativ aus und von daher bekommt man es auch sonst mit Top-Werten zu tun - inklusive einem Ton der trotz seiner eher zurückhaltenden, aber sehr präzisen Surround-Wiedergabe zu überzeugen weiss. Nur die Extras lassen

bei dieser Disc zu Wünschen übrig, denn mit der eigentlichen Entstehung des Films dürfte man sich hier noch ausführlicher beschäftigen.

Steven Soderbergh ist mit 'Contagion' zwar kein perfekter, aber dennoch aufrüttelnder Viren-Thriller gelungen der nicht nur mit seiner Star-Besetzung, sondern auch mit seinem starken Realitätsbezug punkten kann. Sehenswert!
Top | Reviews-Index | Home
Blu-ray Disc Bewertung:
Film:
Bild:
Ton:
Extras:
Gesamt-Fazit:
 
Blu-ray Screenshots:
Preview-Screenshots zur vergrösserten Ansicht anklicken.

Hinweis: Screenshots wurden als Full-HD Quelle (1920x1080 Pixel) gespeichert und sind lediglich zur besseren Internet-Darstellung auf 1280x720 Pixel verkleinert worden (inklusive einer leichten JPEG-Kompression). Es wurden keine Veränderungen an Schärfe, Kontrast oder an den Farben vorgenommen.
   
 
'Contagion'
(Blu-ray Disc)
Online kaufen* bei:
oder bei:
* Hat dir dieses Review gefallen? Wir hoffen es war hilfreich bei deiner Kauf-Entscheidung. Mit einer Bestellung über unsere Online-Partner kann unsere Arbeit hier auf blurayreviews.ch direkt unterstützt werden und aktuelle Reviews bleiben weiterhin gewährleistet.